zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice » Bürgerservice
10.09.2018

Zahlreiche Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim

Jugendschutzkontrolle beim Algermissener Schützenfest

Landkreis Hildesheim (lps/4). Rund um das letztjährige Schützenfest gab es zahlreiche Vorkommnisse mit stark alkoholisierten Jugendlichen. Deshalb fand auf Anregung von Algermissens Bürgermeister Wolfgang Moegerle in diesem Jahr eine Jugendschutzkontrolle statt.

Zehn Beamte der Polizei und zwei Mitarbeiter des Kreisordnungsamtes kontrollierten auf dem Festplatz und mussten tatsächlich 24 Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz feststellen: 18 Minderjährige waren stark alkoholisiert, drei hielten sich nach Mitternacht ohne Aufsichtsperson auf dem Festplatz auf und drei unter 16 Jährige wurden rauchend erwischt. Auch drei Strafanzeigen wegen Drogenkonsums wurden von der Polizei gefertigt.

Bestürzt waren die vier Mitarbeiter des Jugendamtes und die Polizeibeamten jedoch über die Reaktionen einiger Eltern. Als diese telefonisch aufgefordert wurden, ihre Kinder in Algermissen abzuholen, kam es teilweise zu langen Diskussionen. „Es ist mir unverständlich, wie gleichgültig es manchen Eltern ist, wo und in welchem Zustand sich ihre Kinder aufhalten“ kommentiert Polizeihauptkommissar Thomas Grote vom Polizeikommissariat Sarstedt rückblickend. Eine Jugendliche musste sogar kostenpflichtig nach Hause transportiert werden, weil die Eltern sich weigerten nach Algermissen zu kommen. Auch andere Eltern erhalten in den nächsten Tagen Post vom Jugendamt.

Bereits ab 18 Uhr fanden Alkoholtesteinkäufe in den Algermissener Supermärkten statt. Die beiden jugendlichen Testkäufer (14 und 17 Jahre alt) erhielten in zwei der drei Märkte Wodka, obwohl sie ihren Personalausweis vorzeigten. Das Ordnungsamt leitete daraufhin Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

jQuery(document).ready(function($) { // Toggler $(".toggler-container:not(.no-toggle)").hide(); $(".toggler-title:not(.no-toggle)").click(function(){ $(this).toggleClass("active").next(".toggler-container").slideToggle("slow"); return false; }); // Toggler als Link $(".toggler-container:not(.no-toggle)").hide(); $(".toggler-link:not(.no-toggle)").click(function(){ $(this).toggleClass("active").next(".toggler-container").slideToggle("slow"); return false; }); });